Avatar von thogar
  • thogar

mehr als 1000 Beiträge seit 18.12.2010

Re: Alles in Ironie-Tags (hoffentlich)

tau-ceti schrieb am 13.03.2019 15:14:

Zu 2.) Einfach ein Gesetz verabschieden, das dafür sorgt, dass immer genug fossile Brennstoffe nachfossilieren. Problem gelöst. Und falls ein Naturgesetz dem entgegensteht, dann eben mit Zweidrittelmehrheit ein Naturgrundgesetz erlassen, das das Naturgesetz aufhebt. So einfach geht das. Und sollte das Naturgesetz dann nicht von alleine verschwinden, geht man eben vor das Jüngste Gericht.

Fraglich ob diese "Jugdement-Day" Strategie so aufgeht, aber es heißt nicht umsonst "Die Hoffnung stirbt zuletzt" ;-)

"Nachfossilieren" - übrigens ein echt schönes Wort - das tun aber die fossilen Brennstoffe übrigens auch jetzt schon, sie machen es nur eben deutlich langsamer als wir sie verbrauchen. Also wenn überhaupt bräuchte es ein Nachfossilierungs-Beschleunigungs-Gesetz oder nur eine Verordnung. Das geht dann auch ganz sicher ohne eine komplizierte 2/3 Mehrheit und vielleicht reicht dafür sogar nur eine Dienstanweisung von der zuständigen Stelle...

...ach ja, nicht damit jetzt deswegen noch jemand auf "dumme Gedanken" kommt, weniger fossile Brennstoffe zu verbrauchen ist natürlich keine Option. Denn so etwas führt nur zu wirtschaftlichen Instabilitäten und gefährdet den Wohlstand wie ja unlängst unserer "Wirtschafts-Guru" Peter Altmaier so treffend und mahnend reüssierte zum bedachten Vorgehen beim Klimaschutz

Also am besten weiter so wie bisher, denn wie er folgerichtig erkannte müsste sich zwangsläufig bei Verringerung der Fläche Deutschlands durch die ins Landesinnere verlagernden Küstenlinien bei Anstieg des Meeresspiegels das Niveau des Wohlstands bezogen auf die geringer werdende Fläche ja signifikant erhöhen. Wenn man das einmal genauer betrachtet ist es schon fast Schade dass dann wohl nur etwa ein maximal 60 Meter höherer Meeresspiegel möglich ist.
Zukünftige Generationen werden ihm sicher für seine Weitsicht in dieser Sache auf ewig dankbar sein und in Andenken an Altmaier bzw. der CDU Statuen aufstellen vor denen sie dann tagtäglich einen Kniefall machen weil ihr Wohlstandsniveau Dank ihm dann so hoch sein wird wie noch nie zuvor...

Bewerten
- +