Avatar von BlahBlah (1)
  • BlahBlah (1)

121 Beiträge seit 07.08.2018

eine mögliche zukunft

SF beschreibt Möglichkeiten der Zukunft. 1984 haben wir bereits. Weite Teile des Internets und der Offlinewelt werden von Superfirmen beherrscht, mal von der Finanzwelt ganz zu schweigen, die jenseits des Marktes und des Wettbewerbs agieren. Hinzu kommen Kameras und andere Lesegeräte. Es ist immer gemacht worden, was möglich ist. Wir sind da erst am Anfang. Ende der Privatheit und Anfang der totalen Individualüberprüfung. Was heute der Personaler macht, mal schnell auf fuckbook zu gucken, wer Ihm da gegenübersitzt, macht morgen vielleicht eine Fa. mit den Daten von Facebook. Demokratische Kontrolle Fehlanzeige. Die ethnische Minderheit der Rohinjas wurde wohl mit den fakenews von facebook abgeschlachtet. Folgen gab es keine. Da literaische Alptraüme zu bekommen, ist nicht schwer.

Bewerten
- +