Avatar von nbo

260 Beiträge seit 21.04.2004

@santamaria: kriterien für den katalog?

santamaria, du hast ja gefragt:

"wie definiert man einen Gegenstand der in diese
Liste könnte? Also wie sehr verändert darf der sich haben?"

man könnte folgende unterscheidung treffen:
A technische verfahren
B artefakte
C komplexere technische konzepte (am besten mit einer bewährten
implementierung)
die seit langem gleich geblieben sind.

zu A würde dann bier gehören, da wir ja mindestens seit 1516 wissen,
wie man gutes bier braut.

zu B: die hier genannten fahrrad, klopapier. medikamente wie
penicillin könnte man auch dazu zählen, also chemische artefakte (das
bier fällt dann vielleicht auch unter B).

zu C: da wird's schwieriger. die maus als interface gehört zwar
hierher, aber ob wir die in 50 jahren noch brauchen, kann man
bezweifeln. ein rasenmäher wäre ein konzept in diesem sinne, aber da
gibt es ja doch verschiedene "implementierungen", so dass der eher
nicht zu den beständigen konzepten gehört.

hilft das weiter?
Bewerten
- +