Avatar von Mynte
  • Mynte

14 Beiträge seit 02.07.2019

Ein Motor ist ein Motor

Erst mal eine sprachliche Kleinigkeit:

"Wenn die Elektroautos erst mal Massenwirklichkeit werden, dürften Autohersteller wie BMW das M aus ihrem Namen streichen."

Ich glaube, es gilt: Ein Motor ist ein Motor ist ein Motor. Egal wo er sitzt und wie er arbeitet. So verstehe ich das Wort bis heute. Die Alternativen sind Fahrrad und Tretroller. Auch Segelautos, so es sie mal gibt.

Dann: Die Herausbildung von "Normal" wird bei alternativen Motoren noch eine Zeit brauchen. Es wird, meine Prognose, wie Anno Dunnemals laufen, bei VHS, Betamax und Video 2000. (Was die Frage aufwirft: Was kommt dann? Analog zu DVD, SD-Karte, Video on demand online. Vielleicht doch der Wasserstoff? Oder was ganz anderes? Ich bin nur neugierig.)

Schließlich: Warum ist da Deutschland mit seinen Ingenieuren nicht vorne mit dabei? Oder ist es?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (09.07.2019 17:26).

Bewerten
- +