Avatar von Thyl Engelhardt
  • Thyl Engelhardt

mehr als 1000 Beiträge seit 29.11.2001

was steht denn da?

Die einzige regulatorische Maßnahme ist der Zwangseinbau von man glaubt es kaum, Ladestationen in Häusern?! Und dann? "Mei, jetzt hab ich ja schon die Ladestation, da kauf ich mir doch gleich ein E-Auto dazu"? muahahaha

Oder viel mehr: "Die spinnen total. Erst die Zwangsisolierung von Gebäuden, und jetzt auch das noch? da kommt die kleinste Variante in die Garage und gut ist"?

Die "Nichtneuzulassung ab 2030" heißt jetzt was? Unpräzise formuliert und damit unbrauchbare Information. Handelt es sich um die Typzulassung? Dann wird sich Europa aus dem Fortschritt abkoppeln. Oder um die individuelle Erstzulassung von Neuwagen? Dann wird es zu einem schwunghaften Handel mit Gebrauchtwagen kommen.

Und was Norwegen anbelangt: Wie es aussieht, ist der Tesla dort so bezuschusst, dass er billiger ist als ein Mittelklasseverbrenner. Die Norweger kaufen die Teslas, weil sie Geld sparen können. So ca. 50000 Euro. Läuft.

Langsam nervt es. Was wir brauchen, ist Akku-Forschung, und sonst gar nichts. Und zwar pronto, und mit etlichen Milliarden Euro. In 5 Jahren sollte die Energiedichte pro kg und Euro sich mindestens verachtfacht haben. das muss doch zu schaffen sein. Und DANN machen wir die E-Auto Revolution.

Bewerten
- +