Avatar von picaschaf
  • picaschaf

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Re: Was soll nun an Kriminalität grenzen?

Micless schrieb am 09.12.2019 10:04:

picaschaf schrieb am 07.12.2019 23:12:

Lochkarte schrieb am 07.12.2019 22:43:

picaschaf schrieb am 07.12.2019 21:27:

Lochkarte schrieb am 06.12.2019 20:44:

picaschaf schrieb am 06.12.2019 13:50:

Micless schrieb am 06.12.2019 13:48:

Klar wir Menschen pfuschen ja nicht schon genug in der Natur rum, da muss man anfangen mit Halbwissen am menschlichen Genom rum zupfuschen.

Wir pfuschen an der Natur rum mit unserer Medizin, die Evolution ist dadurch schon lange vollkommen zum Erliegen gekommen. Wir *müssen* sogar am menschlichen Genom "herumpfuschen" wie du das vielleicht nennst, um langfristig überhaupt noch existieren zu können. Mal ganz davon zu schweigen die letzten Krankheiten behandeln oder gar nicht erst aufkommen zu lassen. Alles Andere wäre kriminell.

Eine HIV-Infektion lässt sich problemlos mit bekannten Verfahren vermeiden, das Virus ist nicht besonders ansteckend. Und dafür geht man unkalkulierbare Risiken ein? Es ist ja nicht so, dass man hier das Gen für eine tödliche Erbkrankheit entfernt hat, sondern eins, das ganz normal ist und sich im Laufe der Evolution bewährt hat.

Die CCR5 Inaktivität ist eine natürliche Mutation die sich in Westeuropa begonnen hat durchzusetzen. Was denkst du warum 1% aller Westeuropäer beide und über 10% eines inaktiv haben? Und unkalkulierbar ist da gar nichts.

Und von problemlos zu reden bei der HIV Behandlung ist eine bodenlose Frechheit von dir. Vielleicht solltest du dich mal damit beschäftigen.

Lern lesen. Ich sprach nicht von Behandlung sondern von Vermeidung der Infektion.

Genauso eine bodenlose Frechheit deine endlos naive Vorstellung.

Und warum? Mit einem Kondom kann der Mann zu 99,99% die Übertragung verhindern. Ist jetzt keine große Technik und schützt ziemlich zuverlässig. Was ist also an seiner Aussage eine "bodenlose Frechheit" oder "endlos naive"?

Ah, noch so einer. Du glaubst auch, dass einvernehmlicher Geschlechtsverkehr die einzige Ansteckungsmöglichkeit ist. So viel Unverfrorenheit gehört eigentlich bestraft.

Bewerten
- +