Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Nie und nimmer waren die auf dem Mond!

Die waren nicht oben, sie haben die Welt zum Narren gehalten. Aber sie haben uns ja schon andere Schimären als Wahrheit untergejubelt, etwa den lieben Gott. Dass die Russen bis heute mitspielen ist für mich der Beweis, dass auch die ganze Gegnerschaft eine Inszenierung ist, die man halt irgendwann wieder dafür braucht, beide Seiten mit Profit gegeneinander zu hetzen.

Es gibt ja viele gute Beweisführungen, dass diese Mondlandeprojekte nie stattgefunden haben können. Eine sehr überzeugende Beweisführung findet man bei Robert Stein ("Steinzeit"), der die Sache ganz praktisch angeht. Titel: Inszenierte Kubrick die Mondlandung?
Vortrag von Robert Stein beim Regentreff 2017/ Sehr sehenswert, sollte jeden nachdenklich zurücklassen.
https://nuoviso.tv/home/kongresse/apollo-kubrick-beyond-robert-stein/

Bewerten
- +
Anzeige