Avatar von .Matilda.
  • .Matilda.

mehr als 1000 Beiträge seit 18.08.2007

Die Verkehrspolizei hat das Innenministerium informiert

"Ein Sprecher des Sozialministeriums bewertete den Störfall als
gravierend. Er werfe viele Fragen auf, sagte er. Auch die
Informationspolitik des Betreibers über den Zwischenfall sei nicht so
gelaufen, wie dies wünschenswert gewesen wäre. Die zuständige Behörde
sei vom Lagedienst des Innenministeriums informiert worden, der
wiederum durch Polizisten vor Ort in Kenntnis gesetzt worden sei."

Und Ampeln braucht man auch nicht unbedingt:
"Zu schwerwiegenden Unfällen sei es nicht gekommen."
schreibt SPON.
Bewerten
- +