Avatar von alterpinguin
  • alterpinguin

mehr als 1000 Beiträge seit 05.12.2002

laut Angabe der Polizei ist es nicht zu "schwerwiegenden Unfällen" gekommen

laut Angabe der Polizei ist es nicht zu "schwerwiegenden Unfällen"
gekommen
- aber sie wagen nicht zu sagen: "zu KEINEN Unfällen" -
denn durch die Notabschaltung sei es in Hamburg zu einem
Spannungsabfall und zum Ausfall von einigen tausend Ampeln gekommen.
SPON schreibt etwas mehr darüber und es müsste sich dann um eine
Verlautbarung der Hamburger Polizei handeln. 
-
Und nun stelle man sich einmal vor nicht nur die Ampeln fallen aus
...
.... mit Atomkraft ist die Energieversorgung gesichert, so oder
ähnlich lautet der Werbespruch der Atomlobby ... und ohne gehen die
Lichter aus, was sie schonmal beim Ausfall von nur einem AKW
demonstrieren ?müssen? ...
...
..... was mich daran erinnert wie einer dieser Stromkonzernbosse in
einer Talksendung vom Leder gezogen hat (darf ich wohl nicht
schreiben ... wenn ich nicht mehr den genauen Originalwortlaut in
Erinnerung habe).
Bewerten
- +