Avatar von so_ist_es
  • so_ist_es

mehr als 1000 Beiträge seit 26.08.2005

einfache Lösung

Alle unter 65 Jahren, die nicht absolut systemrelevant sind, werden unter Androhung hoher Geldstrafen zu Isolation gezwungen. Dass hat dann einen ähnlichen Effekt wie Herdenimmunität. Falls das ökonomisch nachteilig ist, können ja die verhängten Geldbußen zum Ausgleich verwendet werden. Kurzfristig ist es etwas doof für die isolierten (Depression etc.). Langfristig ist es eine Win-Win Situation: die stark gestiegenen psychischen Störung können von Psychologen und Psychotherapeuten therapiert werden. Das BSP steigt, Arbeitslosigkeit sinkt und die Menschen sind mit etwas Positivem beschäftigt.

Bewerten
- +