Avatar von holzmueller
  • holzmueller

mehr als 1000 Beiträge seit 18.05.2015

Erdogan hat freie Bahn dank Putin

Vor allem Russland könnte dieses drohende Massaker noch verhindern, indem es den Luftraum für türkische Kriegsflugzeuge sperrt. Auch Assad könnte dies, indem er die syrische Armee zur Unterstützung an die Grenze zur Türkei schickt.

Sieht offensichtlich danach aus, als würde er das Gegenteil wollen: nämlich, daß Erdogan freie Bahn hat, die Eziden, Kurden und Christen in Afrin abzuschlachten. Er hat offensichtlich einen Deal mit Erdogan und die genannten Gruppen gehen hops.

Er könnte den Luftraum für türkische Kampfflugzeuge sperren. Aber das gute Verhältnis zu seinem Diktatorkumpel Erdogan ist ihm offensichtlich wichtiger als die bedrohten Gruppen. Das werden die Putin-Fans natürlich empört abstreiten, ist jedoch offensichtlich.

Selbst der Chef von TP hat bereits dazu Klartext geschrieben:

https://www.heise.de/tp/features/Moskau-laesst-die-Kurden-in-Afrin-fallen-3947206.html

Offenbar wurde ein Deal zwischen Moskau und Ankara geschmiedet, türkische Kampfflugzeuge flogen die ersten Einsätze, Moskau betont, man werde sich nicht einmischen

Schon wagen sich die ersten deutschen Putin-Fans aus der Deckung und finden die drohenden Massaker "köstlich":

https://www.heise.de/forum/Telepolis/Kommentare/Afrin-ist-erst-der-Anfang/Re-Und-Putin-toleriert-den-tuerkischen-Einsatz/posting-32018208/show/

Wer moralisch verkommendene hässliche Deutsche sucht, wird unter den Putin-Fans schnell fündig.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (13.03.2018 08:20).

Bewerten
- +
Anzeige