Avatar von sirfa
  • sirfa

593 Beiträge seit 13.06.2017

Rußlands Bündnis mit den türkischen Faschisten hat die Situation verschärft

und den Angriffskrieg der Türkei erst ermöglicht. Dieses Bündnis, von ganz oben im Kreml abgesegnet, die eine politische und vor allem moralische, nie notwendig gewesene Bankrotterklärung eines imperialistischen Staates ist, der sich auf das gleiche moralische Niveau begeben hat, wie der politische Westen in der Ukraine, die der russische Geostratege vom einflussreichen Waldai-Club Федор Лукьянов, auf dem auch Putin und Lawrow persönlich referieren, dieser "strategischer Spieler von außen", wie es Лукьянов umschrieb, war das bestimmende Moment, welches den Massenmord an den Kurden und die Unterwerfung dieser durch islamistische Staaten explizit beinhaltete.

Diese Strategie der politischen Führung des kapitalistischen Rußlands, Bündnisse mit originären Faschisten zu schließen, um Angriffskriege zu führen, zeigt vor allem die politische, moralische, militärische und strategische Schwäche jener Führung, die in Aleppo, die türkischen Terrorbanden noch bekämpfte, um dann, die schon bestimmende religiöse Achse Iran - Rußland um einen weiteren religiös radikalen Staat, einen Feind zum Bündnisparter zu erklären und zu erweitern. Die Abkehr von der Stärkung der laizistischen Achse, welche Putin in Rußland innenpolitisch selbst den Kopf kosten kann, hat seinen einfachen Hintergrund in den Interessen der russischen Oligarchen am Erdgas und den Erdgasrouten, die sich im Krieg um und gegen jene LNG Staaten ausdrückt, mit denen das politische Rußland konkurriert. An dieser Achse entscheiden sich in Syrien alle Bündnisse und Feindschaften. Das Bündnis mit der Türkei, mit ihrem türkischem Faschismus und dem Kapital aus Qatar, offenbart, für wen und gegen wen dort gehandelt und unterlassen wird.

Die russische Politik reduziert sich damit auf einen selbst konterkarrierenden Witz "мы защищаем Сирию, с религиозными фашистскими государствами.", bei dem am Ende jene einfachen Vielen, vor allem die Kurden, den türkischen Faschisten eiskalt ausgeliefert wurden.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (13.03.2018 21:11).

Bewerten
- +
Anzeige