Avatar von freudhammer
  • freudhammer

664 Beiträge seit 14.12.2014

Blutmai nicht vergessen

In diesem Zusammanhang sollte man auch das Massaker des "Blutmais" von 1929 nicht vergessen, als der sozialdemokratische Polizeipräsident Zörgiebel die Maidemo in Berlin niederschlagen ließ.
Mit mehr als 30 durch den Polizeieinsatz getöteten Demonstranten und unbeteiligten Anwohnern, sowie 250 Verletzten bildet dieser Sachverhalt als „Blutmai“ eine historisch eigenständige Begrifflichkeit.

Bewerten
- +
Anzeige