Avatar von kostenfaktor
  • kostenfaktor

mehr als 1000 Beiträge seit 29.12.2013

Kapitalismus läßt sich nur durch Terrorismus durchsetzen

Das kapitalistische Experiment läßt sich nur durch Terrorismus durchsetzen. Das war schon immer so. Menschen lassen sich nun mal nicht freiwillig ausbeuten. Das wußte schon der US-Gründersklavenhalter Madison. Dass die Menschheit diesen Terror bisher überlebt hat, ist reiner Zufall.

Lee Butler, ehemaliger "Commander-in-Chief of the U.S. Strategic Command":
"Even having some sense of what it encompassed, I was shocked to see that in fact it was defined by 12,500 targets in the former Warsaw Pact to be attacked by some 10,000 nuclear weapons, virtually simultaneously in the worst of circumstances, which is what we always assumed.
...
And that is: we escaped the Cold War without a nuclear holocaust by some combination of skill, luck and divine intervention, and I suspect the latter in greatest proportion."
https://www.wagingpeace.org/general-lee-butler-addresses-the-canadian-network-against-nuclear-weapons/

"Victory is Possible
...
The United States should plan to defeat the Soviet Union and to do so at a cost that would not prohibit U.S. recovery. Washington should identify war aims that in the last resort would contemplate the destruction of Soviet political authority and the emergence of a postwar world order compatible with Western values."
http://home.earthlink.net/~platter/articles/80-summer-payne.html

“We have about 50% of the world’s wealth but only 6.3% of its population. This disparity is particularly great as between ourselves and the peoples of Asia. In this situation, we cannot fail to be the object of envy and resentment. Our real task in the coming period is to devise a pattern of relationships which will permit us to maintain this position of disparity without positive detriment to our national security.To do so,we will have to dispense with all sentimentality and day-dreaming; and our attention will have to be concentrated everywhere on our immediate national objectives.We need not deceive ourselves that we can afford today the luxury of altruism and world-benefaction.”
- George Kennan, US State Department senior planning official, 1948

Kapitalisten bombardieren Arbeiter in Wien:
https://www.youtube.com/watch?v=7ERFGEE2siM&t=5m30s&index=7&list=PL3Q6E4PJrgSTnVYCCKyJMp70bmYmJrVsx

"Krieg gegen die Dritte Welt 4/9 - School of Americas - Schule der Mörder 1/2"
https://www.youtube.com/watch?v=S99v6i68m04&t=6m
https://www.youtube.com/watch?v=Ul9swj5zuIs

John Stockwell: “In Nicaragua, under President Reagan, they are in
fact, giving the Contras written instructions in violence and
destabilization. The target is the people, the social and economic
infrastructure is what you are hitting at. It is not a bloodbath.
It is like you are going in a village and you kill a few people to
make your point. The purpose is to disseminate terror, traumatize
the people. We’re not killing Sandinistas in the capital. We’re not
blowing up their homes and terrorizing them. We are hitting at the
people throughout the interior of the country.”
https://www.youtube.com/watch?v=uMbB5_4Ud9I

"Gladio: Geheimarmeen in Europa"
https://www.youtube.com/watch?v=HtUoPRERbXk

US-Reportage über die Durchsetzung des Kapitalismus in Indonesien:
https://www.youtube.com/watch?v=RcvH2hvvGh4&t=11m

US-amerikanische Konzentrationslager in Vietnam:
"Staleys Plan sah die Umsiedlung der Bevölkerung (soweit sie
verpflanzt werden könnte) in sogenannte Zonen der Prosperität vor;
sie sollten 15 000 Modelldörfer umschließen, jedes stark befestigt
und mit Stacheldraht umzäunt. Mit der enthusiastischen Unterstützung
von General Maxwell Taylor, der vor· dem Senat noch immer als
Autorität in Sachen Vietnam auftritt, baute man tatsächlich etwa 2500
"staleysierte" Siedlungen, in denen das Leben bis ins letzte Detail
durchliniert und durchschraffiert worden war.

Die Lagermenschen wurden in Uniform gesteckt. Vier verschiedene
Farbkombinationen zeigten Alter und Geschlecht an; sie waren
verpflichtet, zwei Personalausweise bei sich zu führen, der eine galt
innerhalb des Lagers, der andere für das Passieren der Pforte. Die
Tore wurden von den Wachen am Abend um sieben Uhr geschlossen und am
Morgen um sechs Uhr geöffnet. Fügte sich eine Bauernfamilie der
Umsiedlung in ein Staley-Dorf, dann wurde ihre Hütte nach dem Abzug
angezündet und die Ernte mit giftigen Chemikalien übersprüht, damit
den Vietcong nur verbrannte Erde blieb.
...
Wer sich übrigens nicht freiwillig umsiedeln ließ, wurde mit Gewalt
verfrachtet: Die Dörfer brannte man ohnedies ab, und die Ernte wurde
dennoch vernichtet. Die vietnamesische Armee exekutierte ein paar
zögernde Dorf älteste und Bauern, um ein Exempel zu statuieren. Die
neuen Wehrdörfer wurden einer strikten politischen Kontrolle
unterworfen. Auch hier wurden Hinrichtungen registriert."
http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-46211797.html

"We must be willing to continue our bombing until we have destroyed
every work of man in North Vietnam if this is what it takes to win
the war." - US-General Curtis LeMay
http://www.liveleak.com/view?i=6b0_1235627650

"Heinrich VIII., 1530: Alte und arbeitsunfähige Bettler erhalten eine
Bettellizenz. Dagegen Auspeitschung und Einsperrung für handfeste
Vagabunden. Sie sollen an einen Karren hinten angebunden und
gegeißelt werden, bis das Blut von ihrem Körper strömt, dann einen
Eid schwören, zu ihrem Geburtsplatz oder dorthin, wo sie die letzten
drei Jahre gewohnt, zurückzukehren und "sich an die Arbeit zu setzen"
(to put himself to labour). Welche grausame Ironie! 27 Heinrich
VIII.wird das vorige Statut wiederholt, aber durch neue Zusätze
verschärft. Bei zweiter Ertappung auf Vagabundage soll die
Auspeitschung wiederholt und das halbe Ohr abgeschnitten, bei drittem
Rückfall aber der Betroffne als schwerer Verbrecher und Feind des
Gemeinwesens hingerichtet werden.
...
Wenn sich der Sklave für 14 Tage entfernt, ist er zur Sklaverei auf
Lebenszeit verurteilt und soll auf Stirn oder Backen mit dem
Buchstaben S gebrandmarkt, wenn er zum drittenmal fortläuft, als
Staatsverräter hingerichtet werden.
...
So wurde das von Grund und Boden gewaltsam expropriierte, verjagte
und zum Vagabunden gemachte Landvolk durch grotesk-terroristische
Gesetze in eine dem System der Lohnarbeit notwendige Disziplin
hineingepeitscht, -gebrandmarkt, -gefoltert.
Es ist nicht genug, daß die Arbeitsbedingungen auf den einen Pol als
Kapital treten und auf den andren Pol Menschen, welche nichts zu
verkaufen haben als ihre Arbeitskraft. Es genügt auch nicht, sie zu
zwingen, sich freiwillig zu verkaufen. Im Fortgang der
kapitalistischen Produktion entwickelt sich eine Arbeiterklasse, die
aus Erziehung, Tradition, Gewohnheit die Anforderungen jener
Produktionsweise als selbstverständliche Naturgesetze anerkennt."
http://www.textlog.de/kapital-gesetze-arbeitslohn.html

Bewerten
- +
Anzeige