Avatar von Pseudonym (19)
  • Pseudonym (19)

450 Beiträge seit 22.01.2017

"ein gefährlicher Gegner für die Regierung Baschar al-Assad"

Sorry aber solche Anschläge sind weder eine Bedrohung für die Regierung noch für die Demokratie (oder was Syrien als Staatsform hat), und werden ohnehin aufhören sobald die CIA keine Terroristen-Propaganda mehr verbreitet.
Genau wie um die Jahrtausendwende, das hat dann nur durch die Propaganda nach 9/11 wieder angefangen in der Terroristen als nahezu unbezwingbare Wundermenschen dargestellt wurden die irgendwie durch Magie die Demokratie abschaffen könnten indem sie ein paar milli-Promille der Zivilbevölkerung töten.

In der echten Realität ist es natürlich empirisch belegt, dass nichteinmal Angriffe auf Politiker etwas am System ändern (solange man keine Armee hinter sich stehen hat), aber wer braucht schon Fakten?

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (16.03.2017 06:31).

Bewerten
- +
Anzeige