Avatar von Bergfalke
  • Bergfalke

mehr als 1000 Beiträge seit 27.07.2019

Wo ist das Problem?

50% weniger neue PKW, 50% weniger Flugrisen, 50% weniger neue Smartphones udn TV-Geräte, 50% weniger Umsatz bei MacWürger und 5-Sterne-Restaurants sind doch keine Katastrophe. 50% weniger Textilien und Urlaubsreisen auch nicht!

Und z.B. KFZ-Industrie, 75% weniger Entwicklungs-, Marketing-, Logitikkonzepterstellung und Fertigungsplanungsaufwand mit dann nur noch alle 5 Jahre nur 20 neue Modelle und Modellvarianten in Europa wäre auch genug.

Nur 1/5 Ingenieure für KFZ-Entwicklung ausbilden, stattdessen mit 21 nach mittlerer Reife fertig augebildete Pflegekraft werden.

Das gibt dann trotzdem langlebige zuverlässige Fahrzeuge.

Siehe DDR, OHNE Konkurenz äusserst zuverlässig E-Loks, die laufen noch, die der DB von 1980 sind schon verschrottet. Oder der LKW W50, Simson Schwalben, die laufen noch, Kreideler Floretts, Hercules, Zündapp?

Bewerten
- +