1. + stackpointer   Gestern in unserer Stadt "pro Asayl", Afghanistan ist zu gefährlich, (1)
  2. + mickadebel -50 Immer wenn es sich um Asylanten handelt.. (1)
  3.   diekhus 100 Asylmißbrauch
  4.   stackpointer 43 Wieso hilfsbedürftig, die Option zurück in die Heimat gibt es für 99,99%
  5. + kurt87 73 Warum werden nie, die wahren Probleme benannt??? (11)
  6.   Nieke 87 Eurafrika aka Eurabia
  7.   Erexopia 80 Illegale
  8. + John_X 56 Wenn die Flüchtlinge hauptsächlich Frauen und Kinder wären.. (1)
  9.   Ignatius 43 Was haben denn wir davon?
  10.   Nachdenklicher alter Mann 100 Passend zu UNHCR, Resettlement und "Linken"
  11. + Fthagn! -57 Starker Tobak! Ist das redaktionell gewollt? (7)
  12. + MintDstStandard 88 ethnic replacement trifft es wohl eher, was der UNHCR hier vor hat (1)
  13.   Nieke 100 Herr Pany hat auch ein paar "Einzelfälle" für das Resettlement-Programm
  14. + - 33 Gesperrter Beitrag
  15. + Naturzucker 65 Solange auf jeden Migranten 5 neue nachwachsen, wird das Problem größer (3)
  16. + Ho Tsen Plots 70 Zur Erinnerung: Flüchtlinge sind keine "Geflüchteten" (2)
« Neuere Ältere » Seite 1 2 3
Threadübersicht Eingangsreihenfolge
Anzeige