Avatar von Bellisperennis
  • Bellisperennis

mehr als 1000 Beiträge seit 14.06.2013

Politik unterliegt geostrategischer Interessen

Die Eroberung Russlands ist immer noch ganz oben auf der Agenda (Heartland Theorie).
Was hat der Werte-Westen nicht alles schon probiert um den Endsieg zu erringen. Die blutige Nase durch drei Punches von Putin (Ausweisung bzw. Internierung der Oligarchen-Agenten und der "open society"; Verlust der Krim und böse Niederlage in Syrien gegen "Fassbomben"-Assad und seinen Rettern). Das schreit nach Rache!

Können wir uns einen Kriegskanzler Habeck vorstellen? Auf einem Stern-Cover wurde er schon als Kanzler in Fliegerjacke in der Pose eines Generals gezeigt. Vieleicht tuts auch eine Kriegskanzlerin Baerbock? Fliegerjacken stehen den Grünen besonders gut. Mal sich beraten lassen von Joschka. Ein grüner Krieg ist ein pazifistischer Krieg und dient (Irgendwie) dem Klimaschutz. Da dürften kritische Töne im Jubelchor der neuen Weltenretter untergehen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (31.12.2019 07:33).

Bewerten
- +