Avatar von Wedder
  • Wedder

mehr als 1000 Beiträge seit 21.06.2015

Das nordatlantische Bündnis trennt uns vom pazifischen Wirtschaftsraum:

Es teilt die Welt in zwei Hälften , östlich (wir (früher West-) Europäer ) und westlich (China, Russland, Japan, Korea, ...). Dazwischen irgendwo das Erdöl, dass nur per Schiff und Dollar erreichbar bleiben soll.

Wollten wir an der USA zentrierten wie beherrschten Weltordnung irgendetwas ändern, müssten wir erst mal aus der Nato austreten, bzw. die Nato beenden. Das wussten schon Helmut Schmidt (der hats wenigstens zugegeben) und alle anderen KanzlerInnen (die dazu unterwürfig brav die Klappe halten).

Aktuell geht es den USA mit ihrem Blitzeinfall (30.000 er Eingreifgruppe) vor allem darum, der von Macron avisierten europäischen Eingreiftruppe (EU-Armee) zuvor zu kommen, und genaus die dafür benötigten militärischen Ressourcen nicht der EU sondern dem Nato Command zu unterstellen. So einfach ist das, leider.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (02.06.2018 18:16).

Bewerten
- +