Avatar von tomrobert
  • tomrobert

mehr als 1000 Beiträge seit 13.08.2016

Die Nato, ein Versorgungswerk der Rüstungsindustrie.

Es ist die unbarmherzige Lobby der Rüstungsindustrie, die mit ständigen Ängsten und Angstgegnern für die Wohltaten sorgen, den Menschen Arbeitsplätze zu erhalten
und sich selbst enorme Gewinne.
So enorm, das ein Staat, ein halber Erdteil wie die USA, regelrecht ausgezehrt ist um die
ewigen teuren Rüstungsprojekte zu finanzieren, die zu Lasten der Gesellschaft gehen.

Die Lobby gibt alles her, auch die Initiierung von Kriegen, unterstützt von Präsidenten und Abgeordneten, die nicht unüblich auf militärischen Kadettenschulen ihre Diplome erwarben, gewissermaßen der preußischen Elite des Kaiserreiches ähnlich, das Militär die Spitze des Staates formen. Die Kunst besteht nun darin, dem Ganzen ein demokratisches Mäntelchen zu verpassen.

Die wohl klügste Verwendung und Umformung der Rüstungsindustrie ist weniger deren Abschaffung -was gäbe das auch für einen Putsch ? - sondern die schrittweise Änderung hin zur Raumfahrt, zur Erforschung des Weltalls. Das Rüstungsbudget umändern in ein Budget für die Forschung vor allem in der Raumfahrt.

Der Mensch gewänne so schrittweise ein reales Bild von seiner Situation auf der Erde,
und im Weltraum, eine andere Sicht auf sich selbst mit der Erkenntnis, das es nicht gilt gegen sich selbst Krieg zu führen, sondern gegen eine Zukunft, deren Nichtbewältigung die Vernichtung seiner Existenz bedeutet!

Bewerten
- +