Avatar von Punzl
  • Punzl

248 Beiträge seit 16.08.2018

Dumm wie die Nacht und machtgeil

Flinten Uschi wäre ohne ihre mächtigen Vater, den mächtigen CDU-Fürsten Ernst Albrecht, ein Nichts. So aber wurde und wird sie von einem Ministerium zum nächsten geschoben und hinterlässt dabei eine Spur der Verwüstung.

2005 Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
2009 Bundesministerin für Arbeit und Soziales
2013 Bundesministerin der Verteidigung

Entweder fehlt ihr jegliche Fähigkeit zur Selbsteinschätzung, oder sie ist einfach nur grenzenlos machtgeil. Anderfalls hätte sie sich, und allen anderen, eingestehen müssen, dass sie mit ihren Ministerposten hoffnungslos überfordert ist.

Am krassesten sieht man das aktuell, wo sie versucht ihre Inkompetenz mit einem Heer an externen Beratern zu kaschieren. Hätte sie nur einen Funken Anstand, und die minimale Fähigkeit zur Selbstreflexion, sie würde auf der Stelle zurücktreten. In Japan wäre sie ein Seppuku Kandidat.

Unfassbar, wie so eine Hohlbirne so lange mitgeschleift wird.

Bewerten
- +
Anzeige