Avatar von nt98b10
  • nt98b10

252 Beiträge seit 16.03.2020

Was ist denn das wieder für eine Dämlichkeit

Weder Masken zu tragen noch die Forderung nach einer Maskenpflicht ist irgendwie "reaktionär". Da wird die Vorschriftenaversion des Autors tatsächlich langsam pathologisch.

Davon abgesehen schadet es überhaupt nichts, wenn Masken getragen werden und sie nichts bringen. Falls sie aber doch etwas bringen sollten, aber nicht getragen werden, dann sterben Menschen, die sonst nicht gestorben wären.
Welcher Annahmeirrtum hier die größeren Folgen und welches Verhalten vernünftiger im Wortsinne wäre, liegt m.E. deutlich auf der Hand.

Dazu kommt, dass Covid-19 eine in erster Linie aerogen übertragene Krankheit ist. Hier als Gegenmaßnahme zunächst nur Händewaschen zu empfehlen, ist angesichts der dramatischen Implikationen, die das Virus schon jetzt nach sich zieht, ein schon lange kriminelles Versäumnis. Bei einer Übertragung durch Tröpfchen sorgt jede Barriere zwischen Aerosol und Atemorganen zwangsweise dafür, dass weniger Viren inkorporiert werden.

Wem obige Abwägung und der gesunde Menschenverstand da noch immer nicht reicht oder wer berechtigte Fragen nach der Effektivität von Atemschutzmaßnahmen stellt, findet da natürlich wenige Belege im direkten Bezug auf das aktuelle Coronavirus. Was andere Atemwegserkrankungen wie MERS, SARS und Influenza angeht, deren Viren ähnlich groß und teilweise sogar verwandt sind, ist die Faktenlage so eindeutig, dass sich jede weitere Diskussion ohnehin erübrigt.

https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2749214
https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/105751/Grippe-Chirurgische-Maske-schuetzt-genauso-gut-wie-teure-N95-Atemschutzmaske
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3322898/
https://www.cambridge.org/core/journals/epidemiology-and-infection/article/face-masks-to-prevent-transmission-of-influenza-virus-a-systematic-review/64D368496EBDE0AFCC6639CCC9D8BC05/core-reader

Egal welche - jede Maske senkt den R-Wert der Infektion!

Für Menschen, die immer noch behaupten Masken brächten keinen Schutz, oder solche, die derartigen Schutz als "Maskenball" oder "Maulkorb" verunglimpfen, sollte tatsächlich mal die Strafbarkeit derartiger Fakenews in Erwägung gezogen werden. Derartiger Unsinn gefährdet Menschenleben.

Bewerten
- +