Avatar von biomuell
  • biomuell

mehr als 1000 Beiträge seit 15.08.2007

Re: Das Hauptproblem unserer Zeit ist die Verdichtung und Vervielfachung von Arb

Diana0 schrieb am 23.03.2016 10:24:

Meine Idee wäre bedingungsloses Grundeinkommen, dadurch 1-2 Tage die Woche weniger arbeiten oder kürzer, dann bliebe mehr Zeit für Sport, Familie UND Ehrenamt (!).

Statt "Zwangsabgabe" für BGE zu *fordern* werde doch lieber selbst aktiv und put your money where your mouth is:

Schritt 1: Höhe eines BGEs definieren, welches wohl allseits als "angemessen" akzeptiert wird. Der Modellrechnung halber werde ich einfach mal 1000 €/Monat ansetzen.

Schritt 2: Webseite hinbasteln, in der sich Leute ein Bewerbungsprofil erstellen können, warum sie BGE verdient hätten. Außerdem kann jeder (ähnlich wie bei Kickstarter), der ein Profil findet, von dem er/sie der Meinung ist, dieserhätte ein BGE verdient, eine frei wählbare Summe zusichern. Sobald das BGE für eine Person für ein Jahr (in der Modellrechnung 12.000 €) zusammengekommen ist, wird ihr von dem Geld das entsprechende BGE ab dem kommenden Monat in Monats- oder Quartalsraten überwiesen.

So kann jeder Mensch den Leuten, von denen er/sie der Meinung ist, dass er/sie ein BGE verdient haben, finanzieren und das Argument "ich möchte nicht, dass irgendwelche asozialen Schmarotzer dank BGE nur mit Bier vor der Glotze sitzen" vermieden.

Bewerten
- +