Avatar von Lasse Reden
  • Lasse Reden

mehr als 1000 Beiträge seit 12.02.2012

Sammeltransporte mit dem Rettungswagen nach Hause

Aber wie bin ich nach Hause gekommen? Ich weiß es einfach nicht. Mein Psychologe sagt, das ist eine Teilamnesie, die in mir drin ist, da fehlt etwas. Ich sag mal so, ab dem Punkt, als ich da weggezogen worden bin, weiß ich nicht, wo ich hingebracht wurde. Mir wurde dann gesagt, es wurden Sammeltransporte gemacht und die Leute wurden mit Rettungswagen nach Hause gefahren.

Ich weiß nur, dass ich am nächsten Morgen mit blutverschmierten Klamotten, meine Straßenschuhe an, meine Jacke, meine Hose, alles blutverschmiert, in meinem Bett lag. Mein Wohnungsschlüssel steckte außen in der Tür.

Das klingt für mich total unglaubwürdig. Ein bewusstloser, blutverschmierter Schwerverletzter, der noch anderthalb Jahre danach arbeitsunfähig ist, wird nicht etwa mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, sondern nach Hause gefahren und in sein Bett gelegt? Jeder Notarzt oder Rettungssanitäter, der sowas tun würde, wäre für immer seinen Job los.

Bewerten
- +
Anzeige