Avatar von Woody Box
  • Woody Box

mehr als 1000 Beiträge seit 31.05.2002

Video zeigt: LKW fuhr nur mit Schrittgeschwindigkeit über den Weihnachtsmarkt

Zitat: "Die Todesfahrt des Anis Amri über den Breitscheidplatz dauert 25 Sekunden. Mehrere Videoaufnahmen aus einem der oberen Stockwerke des Bikini-Hauses zeigen, wie sich unmittelbar nach dem Anschlag die Fahrertür des Lkw öffnet und Amri in Richtung Hardenbergstraße läuft. "

Quelle: Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), veröffentlicht in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung am 15. 12. 17.

http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Das-Bild-des-wahren-Anis-Amri

25 Sekunden auf 50 Meter Strecke heisst 2 Meter/sec, das sind gerade mal 7,2 km/h. Die Videos aus dem Bikini, die den 25 Sekunden dem Kontext nach zu urteilen zugrunde liegen, widersprechen damit massiv dem Kontraste-Video, bei dem die Fahrt nur 5 Sekunden dauert.

Kompatibel ist die Information allerdings mit den GPS-Daten, die bei der Fahrt über den Platz eine Geschwindigkeit von 15 km/h angeben - und eben keine 40-60 km/h. Der LKW könnte ja mit 15 km/h in den Markt hineingefahren sein, dann aber abgebremst haben und ganz langsam, also etwa mit 3 km/h, weitergefahren sein. So käme das mit den 25 Sekunden auf 50 Metern hin.

Manche Kommentatoren hier zitieren das Video von hundekuchenalfred, der behauptet, der LKW hätte gar nicht auf den Markt fahren können, es wäre viel zu eng gewesen, und er wäre auf der Budapester vorbeigefahren und hätte dann rückwärts hineingesetzt: das ist falsch und vermutlich gezielte Desinformation. Der LKW konnte von den Massen her durchaus auf den Markt fahren. Dazu musste er aber eine enge S-Kurve fahren, und die bekommt man nicht mit 40-60 km/h hin, ohne umzukippen - wohl aber mit 15 oder 7,2 km/h.

Dass der LKW ganz langsam war, ist nun schon an mehreren Stellen durchgesickert. Ich vermute dahinter Whistleblower bei der Berliner Polizei, die sich nicht mit der hanebüchenen offiziellen Version abfinden möchten.

Dass Herr Moser diese Informationen nicht bringt, zeugt von mangelnder Recherche oder, schlimmer, gezieltem Verschweigen. Was ich aber nicht glauben möchte.

Bewerten
- +
Anzeige