Avatar von Anti Meritokrat
  • Anti Meritokrat

mehr als 1000 Beiträge seit 01.08.2016

Wenn es um Tibet geht, gibt es deutliche Worte

http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/13/044/1304445.asc
"1. im Hinblick darauf, daß Tibet sich in der gesamten
Geschichte eine eigene ethnische, kulturelle und religiöse
Identität bewahrt hat,
2. tief besorgt darüber, daß diese eigenständige Identität
seit dem Vorgehen Chinas mit brutaler Waffengewalt im Jahr
1950 von der Zerstörung bedroht ist,"

Ich kann nicht verstehen warum hier immer andere Maßstäbe herangezogen werden. Das schlimme dabei ist, man macht das ganze auch in Deutschland so.

Bewerten
- +