Avatar von Doed
  • Doed

mehr als 1000 Beiträge seit 10.10.2016

Re: Du hast das zuviel was ich zu wenig habe, nämlich keine Ahnung!

carybtis schrieb am 18.08.2019 09:35:

ich fragte etwas ganz anderes. ok, Du verstehst auszuweichen, wahrscheinlich bist Du in einer SPD-Parteischule gross geworden!?
in der DDR gabs die SPD/KPD Vereinigung aus demselben Grund wie das auch heute wieder angestrebt wird > Machterhaltung! Um der Prozente Willen am Kuchen der Macht wird jeder Skrupel über Bord geworfen... ok, die SPD hatte keine, höchstens Dünkel!

Wer hat uns verraten!? Sozialdemokraten!

Hier mal aus nichtwestlicher Sicht: Die Zusammenführung war im Westen von den Besatzungsmächten nicht gewollt und Kundgebungen und Vorträge darüber wurden verhindert. Im Osten dagegen unterstützte man die Einheitsbestrebungen.Es gab ja auch linke in der SPD. Damals mehr als heute. Man mag's nicht glauben, aber aus der historischen Perspektive ist es plausibel. Während in der Sowjetunion der Kommunismus unglaubliches Wirtschaftswachstum brachte und man den Faschismus besiegte, führte der Kapitalismus im Westen in die Wirtschaftskrise und machte in etlichen Ländern den Faschismus groß. Was glauben Sie wie die Haltung gegenüber dem Sozialismus war? 1948 gab es in der Bizone einen Generalstreik der den "Volksaufstand" 1953 in der DDR übertraf. Einfach weil die Preisbindung aufgehoben wurde und der Markt zu schwindelerregenden Preissteigerungen führte. Die Menschen waren für den Sozialismus generell viel offener. Man macht sehr schnell den Fehler das eigene Erleben in der Gegenwart mit damals zu vergleichen ohne den historischen Rahmen zu beachten. Die SPD mag damals an der Spitze genauso scheiße gewesen sein, aber an der Basis tummelten sich garantiert mehr Linke als heute.

Bewerten
- +