Avatar von sleepdoc
  • sleepdoc

mehr als 1000 Beiträge seit 09.01.2013

Das „soziale“ Netz der Politiker

Krankenkassen bieten ein hervorragendes Netz, um flächendeckend Posten und Pöstchen bereitzustellen für Politiker auf allen Ebenen. Vom Bundestagsmitglied bis zum Kommunalpolitiker, egal welcher Couleur, für jeden gibt‘s irgendwo einen kleinen Vorstandsposten oder auch mal einen Beratervertrag. In Perfektion betreibt diese Gelddruckmaschine der „Gesundheitsexperte“ Karl Lauterbach, und das schon seit Jahren. Für einen Beitragszahler ist nicht nachvollziehbar, dass umgefähr die Hälfte seiner Beiträge auf diesem Wege in der künstlich aufgeblähten Verwaltung verschwinden. Und bei den Privatversicherungen sieht es nicht anders aus.

Insofern wäre doch jeder Politiker doof, der sich diesen Ast, auf dem er sitzt, selbst absägen würde.

Bewerten
- +
Anzeige