Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Re: Ein Sumpf!

Ich sehe das schon auch so, Merkel, Söder, Seehofer und Spahn sind nicht die Quelle der Geschehnisse, was sie aber nicht von ihren Taten freispricht, dafür sind diese zu inhuman und wirtschaftlich zu desaströs. Klar würde auch vom Tiefen Staat sofort die nächste Garnitur an Polit-Satrapen ins Rennen geschickt. Aber das darf nicht bedeuten, dass man alles geschehen lässt. In einer Demokratie wäre zu jeder Zeit Rücktritt der Regierung selbstverständlich, doch bei uns müssten die Komparsen schon goldene Löffel stehlen oder sich an der Gendersprache versündigen…, und selbst da würde nichts geschehen, weil die Medien darüber nicht berichten würden. Heute kann die Journalie wohl auch nicht mehr zurück, dafür haben sie zu oft gelogen und verschwiegen.
Biermann hat einmal in einem Lied seiner Spanien-LP sinngemäß gefordert, dass die Mitläufer und A...kriecher eines Despoten nicht aus seinem Hintern flüchten dürften und der deshalb beizeiten zugenäht werden soll. (So habe ich dieses üble Bild es in Erinnerung, komisch, dass ich in letzter Zeit immer wieder daran denken muss…)

Bewerten
- +
Ansicht umschalten