Avatar von schlägerpolizist
  • schlägerpolizist

mehr als 1000 Beiträge seit 19.04.2009

Re: Was ist daran so schwer zu verstehen?

ZPS schrieb am 22.05.2019 15:04:

schlägerpolizist schrieb am 22.05.2019 14:29:

1.) Eine Theorie, die ich verstehe und nicht widerlegen kann, ist NICHT automatisch richtig.

Lerne bitte lesen!

Ich schrieb "...diese Theorie ergo gültig, sprich falsifiziert..."

Falsifizieren: eine wissenschaftliche Aussage, eine Behauptung durch empirische Beobachtung, durch einen logischen Beweis widerlegen.
Verifizieren: durch Überprüfen die Richtigkeit einer Sache bestätigen.

Da steht nichts von RICHTIG oder FALSCH!

Doch, das steht da – nur auf lateinisch: falsificare = als falsch erkennen

Da steht GÜLTIG weil nicht WIDERLEGT!

Der Unterschied erschliesst sich offenbar nicht Jedem!

dann schreib das auch so und wirf nicht mit Fremdworten um Dich, wenn Du sie nicht richtig verwenden kannst:

Nun das kannst Du eben nur WISSEN wenn Du die Theorie verstehst und selbst nicht widerlegen kannst. Solange ist diese Theorie ergo gültig, sprich falsifiziert.

Gültig ist, was gilt und als richtig anerkannt werden muss.

Gültig = richtig
falsifiziert = als falsch erkannt

Lerne bitte lesen!

Du sitzt recht hoch auf Deinem Ross, oder?

Bewerten
- +
Anzeige