Avatar von kennie
  • kennie

mehr als 1000 Beiträge seit 04.12.2005

nur mal ein Funfakt

So wie die Öleinnahmen eingebrochen sind für Venezuela, wäre jede Art von Regierung in Bedrängnis geraten. Das war schon seit Monaten angesagt: Iran, Russland und ganz stark auf der Kippe Venezuela. Man könnte jetzt ganz einfach logisch zeigen, wenn bei uns die Einnahmen so einbrechen würden, dann wäre die Regierung auch weg. Aber nein, wir würden das natürlich wettmachen mit unserem Fleiß, unserer Sparsamkeit und unseren klugen Politikern, dem noch klügeren Volk und unseren deutschen äh ... Tugenden ... ok, ich höre jetzt auf bevor sich einer totlacht, den wir noch brauchen.

Ich habe mir einige Antworten durchgelesen. Die meisten Poster wollen Geopolitik einfach ausblenden, nur damit sie die angebliche Stärke ihrer Ideologie huldigen können. Da ist viel Schadenfreude im Spiel. Klar, Fakten sind nur im Weg. Das ist genauso hierzulande oder in jedem anderen demokratischen Land auch. Wenn die Weltkonjunktur oder ein bestimmender externer Faktor dominant ist, dann redet man den möglichst klein, denn sonst kann man ja nicht seine eigene Leistung groß reden.

Nur damit wir uns verstehen: Die eigene Leistung der ideologischen Poster hier im Bezug auf der Ereignis ist 0 - und deren Wissen auch.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (07.12.2015 23:48).

Bewerten
- +