Avatar von quantenmechaniker (1)
  • quantenmechaniker (1)

mehr als 1000 Beiträge seit 27.12.2019

Re: RKI zählt auch "geheilte" von Cov. Sars 2 als Coronatote

Uranus (1) schrieb am 14.07.2020 23:24:

Das ist echt der Hammer, einfach zum 7.6. runterscrollen und den Absatz lesen:
https://www.krefeld.de/de/inhalt/corona-aktuelle-meldungen/

Zitat:
"Obwohl es laut Feststellung des städtischen Fachbereichs Gesundheit keinen neuen Todesfall im Zusammenhang mit Covid-19 zu verzeichnen gibt, muss die Zahl der Verstorbenen systemrelevant um einen Fall auf nun 23 heraufgesetzt werden, um die Statistik an die des Robert-Koch-Institutes anzupassen. Grund ist, dass Personen, die einmal positiv auf das Coronavirus getestet wurden und später versterben grundsätzlich in dieser Statistik aufgeführt werden. Im vorliegenden Krefelder Todesfall galt die Person (mittleren Alters und mit multiplen Vorerkrankungen) nachdem es mehrfach negative Testergebnisse gab inzwischen seit längerem als genesen."

Sorry, dass RKI ruft offen zum Betrug auf. Das ist ein riesen Skandal, wo bleiben die investigativen Journalisten der "Qualitätsmedien"? Wenn das in diesem Fall so ist ist davon auszugehen dass es bei anderen auch so gemacht wird, bei so viel ehem Infizierten die später ohne Corona gestorben sind dürfte das einen wesentlichen Teil der Toten ausmachen und erklärt auch warum der Todesanteil so massiv gestiegen ist.
Es zählen also nicht nur Leite die AN oder nur MIT corona gestorben sind, nein es werden auch Leute gezählt die OHNE Corona gestorben sind! Das ist ja der Oberhammer!

Eine Fake-Pandemie erfordert Fake-Zahlen.

WTC7 ist wegen Feuer eingestürzt.

Hahahahaha ......

Bewerten
- +