Avatar von Pro (1)
  • Pro (1)

mehr als 1000 Beiträge seit 28.10.2016

Das Problem der Propaganda

sind häufig die WIDERSPRÜCHE.
Wie kann ein Land gut vorbereitet sein, wenn in China die Fabriken zu sind?
Wieviel Schutzmasken benötigt China am Tag?
Wieviele im medizinischen Komplex haben Hamsterkäufe getätigt um einen Reibach zu realisieren?
Alle Staaten in Asien haben seit 'Tagen' Schwierigkeiten Masken zu erhalten.
In China kommen langsam Ergebnisse zum Vorschein, sehr verhalten und verantwortungsvoll indiziert man mögliche Ursachen...
Der besorgniserregende Virus bringt fatale Folgen für die Weltwirtschaft ....
Erschreckend ist für mich der Umstand, weil diese Epidemie in einem Zeitpunkt eintrifft wo 'glorreiche Bankstrategen' die Instrumente zum Handeln ausgehen.
Länder müssen ihre Schulden bedienen und das bei einem 'Stillstand der Flüsse' , das kann doch nur bedeuten:Enteignung!
Gerade die EU päer werden ihre ganze Abhängigkeiten vor Augen geführt und brutal treffen.

Bewerten
- +