Avatar von HorstPachulke
  • HorstPachulke

mehr als 1000 Beiträge seit 16.07.2015

Re: Sterblichkeitsrate ist ca 2% bei intensivmedizinischer Versorgung für 5-10%

der Erkrankten und Maßnahmen wie zusätzlicher Sauerstoff für weitere 10%.

Ergeben sich dauerhaft höhere Zahlen, ist die intensivmedizinische Versorgung zusammengebrochen. Das haben wir aus Wuhan zeitweise gehört, die Lage dort scheint stabilisiert, aber noch nicht durchgestanden. Wenn nicht einfach Märchen erzählt werden.

Wenn sich das Virus mehr oder weniger ungehindert ausbreitet, dauert es 6-7 Wochen, dann herrscht dieser Gesundheitsnotstand. Nicht nur in Wuhan, sondern auch hier, will ich meinen.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (25.02.2020 01:11).

Bewerten
- +