Avatar von Erexopia
  • Erexopia

mehr als 1000 Beiträge seit 01.10.2018

Wartezimmer

In naher Zukunft werden die ersten Coronapatienten bei ihren Hausärzten aufschlagen, weil sie für ihren Arbeitgeber eine Krankmeldung benötigen - und dazu muss man persönlich antreten.

Dort werden sie Arzt und Sprechstundenhilfe infizieren und den gesamten Inhalt des Wartezimmers. So werden die Arztpraxen zu Superspreadern.

Eine banale Maßnahme wäre es daher, die Pflicht zum Arztbesuch für einige Wochen auszusetzen und Krankschreibungen telefonisch und per Mail auszustellen.

Von derartigen „Vorbereitungen“ hört man nichts. Wieso eigentlich nicht?

Bewerten
- +