Avatar von petro dollar
  • petro dollar

179 Beiträge seit 21.01.2015

Zur politisch sehr heiklen Frage von Grenzschließungen hält man sich zurück.

EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides hat zu Reisebeschränkungen bemerkt, dass sie wissenschaftlich begründet und verhältnismäßig sein müssten.

Ja genau, alle warten ab und wenn das Virus endlich im eigenen Land so richtig zuschlägt, werden zigtausende Menschen per Quarantäne abgeriegelt und das Ganze am besten militärisch abgesichert.
Der verschreckte Bürger läßt alles klaglos über sich ergehen, ist ja nur zum eigenen Besten.
Was für eine NWO-Spielwiese, man könnte fast glauben das Virus sei eigens dazu erfunden worden.
Erst China wirtschaftlich platt machen, die asiatischen Anrainer sind vernachlässigbare Kollateralschäden, nebenher den schwer sanktionierten Iran noch mehr zermürben und dann den dummen europäischen Bürgern zeigen wo der Hammer hängt.
Alle wirtschaftlichen Blasen können bereinigt werden und der Schuldige wird gleich mitgeliefert.
Alles nur Verschwörungstheorie.

Bewerten
- +