Avatar von marcohoffmann67
  • marcohoffmann67

194 Beiträge seit 03.03.2020

Nochmal ohne Spahn zu beleidigen, Asche auf mein Haupt

"
Zwei Personen aus ihrer Familie sind infiziert
Cathy Hummels spricht von Corona-Quarantäne - dann postet sie Video vom Einkaufen
21.03.2020 | 15:31

[…]

Cathy Hummels will sich in Quarantäne begeben - dann postet sie Video auf dem Weg zum Einkaufen

Der Grund: Ihr Onkel und ihre Tante seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Unter dem betreffenden Video auf Instagram, in dem Hummels Stellung zu ihrer "Schlag den Star"-Absage bezieht, schreibt sie: "Die Gesundheit geht vor und ich möchte nicht verantwortlich sein, dass jemand durch mein egoistisches Handeln krank wird. Hallo 14-tägige Quarantäne."

Screenshot Instagram Cathy Hummels
Sie erklärt darüber hinaus, dass sie nicht sicher sei, ob auch sie das Coronavirus in sich trage. Auch ein Test auf den Erreger sei geplant. Umso verwirrender also ein Video, das sie nur zwei Stunden später in ihrer Story veröffentlichte. Darauf zu sehen: Hummels, wie sie draußen herumläuft und erklärt, dass sie noch schnell zum Einkaufen gehe. Inzwischen ist das Video aus ihrer Story verschwunden.
"
Quelle: https://m.focus.de/kultur/medien/doch-keine-quarantaene-cathy-hummels-hat-corona-kranke-in-der-familie-und-laedt-video-von-supermarktbesuch-hoch_id_11797959.html

und email von Heise:

"
From: no-reply@heise.de
Subject: Ihr Beitrag wurde gesperrt
MIME-Version: 1.0
Content-Type: text/plain; charset=UTF-8
Content-Transfer-Encoding: 8bit
Message-Id: <E1jFnCu-000CFN-18.octo12@web.heise.de>
Date: Sun, 22 Mar 2020 00:07:08 +0100
"

"
Ihr Beitrag/ Ihr Beiträge war/waren in einem Thread enthalten, dessen Ausgangsposting gesperrt werden musste. Wir haben alle Beiträge des Threads aus Zeitgründen ohne Einzelfallprüfung gesperrt. Dafür bitten wir um Verständnis.

Wir möchten Sie ermuntern, Ihren Beitrag/ Ihre Beiträge erneut im Forum zu posten, sofern er/ sie in vollem Umfang (einschließlich eventueller Zitate) mit unseren Nutzungsbedingungen vereinbar ist/ sind und keinen direkten Bezug auf das gesperrte Ausgangsposting nimmt/ nehmen.

Mit freundlichen Grüßen,
heise online
Foren-Administration
21.03.2020 20:22
Betreff: Re: Spahn isoliert Kontaktpersonen immer noch nicht (Hummels noch schnell einkau

Überschrift war sinngemäß, Kontaktperson rennt in Supermarkt, das
interessiert nicht?

69 Covid-19-Tote bundesweit, knapp 23.000 Infizierte, interessiert
das auch nicht?

Was getan werden muss: Kontaktpersonen zuerst im Verwandtenkreis
suchen, als wäre eine Nagelbombe in Köln hochgegangen, da ging das
ja auch mit dem Verdacht.

Also mobiles Test-Team zu z.B. C. Hummels schicken, häusliche
Quarantäne mit Lebensmittel-Versorgung anordnen - das können die
geschockten Patienten nicht leisten bei

"Sprunghafter Anstieg: Italien mit fast 800 Tote an einem Tag"
(Quelle:
https://www.wn.de/Schlaglichter/4174583-Sprunghafter-Anstieg-Italie
n-mit-fast-800-Toten-an-einem-Tag?utm_source=RSS )

Das Ende der Vernunft heißt kopflos, nur Spahn lebt im
Vernunfthimmel.

In Hamburg hängt im Hausflur ein "Brauche Hilfe"-Blatt, in das man
sich eintragen kann, aber da hätte C. Hummels sich nicht öffentlich
eingetragen.

Nun der alarmierende Hilferuf "bin überfordert, guter Wille nutzt
nix" und Spahn reagiert nicht.
21.03.2020 23:02
Betreff: Re: Spahn isoliert Kontaktpersonen immer noch nicht (Hummels noch schnell einkau

C. Hummels wird falsch informiert:

"
Nach einem Telefonat mit ihrem Arzt, habe sie verstanden, wie
"egoistisch und auch doof" ihre Reaktion gewesen sei. "Nur Menschen
mit starken Symptomen sollten den Test machen, denn symptomfrei
bringt der Test nichts, da ich mich in der Inkubationszeit befinden
könnte und der Test somit negativ wäre", so Hummels.
"
Quelle:
https://www.stern.de/lifestyle/leute/cathy-hummels--deshalb-reagier
te-sie-in-sachen-covid-19-ueber-9192098.html?utm_campaign=tag-im-ue
berblick&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Das kann nicht sein, denn der infizierte Supermarktmitarbeiter aus
Niedersachsen ist auch ohne Krankheitssymptome (wurde also ohne
Symptome getestet!):

"
Auch nahe Osterode gab es am Samstag, 14. März, den ersten
bestätigten Corona-Fall . Laut Gesundheitsamt Göttingen handelt es
sich um einen Mann mittleren Alters, der von einer Urlaubsreise
zurückgekehrt war. Er habe keinerlei Krankheitssymptome, trage das
Virus jedoch in sich. Der Mann ist Mitarbeiter in einem Supermarkt.
Die Marktleitung hat entsprechende Maßnahmen ergriffen .
"
Quelle:
https://www.braunschweiger-zeitung.de/niedersachsen/article22860205
3/Coronavirus-Niedersachsen-Braunschweig-Hannover-Uetze-regionale-D
iagnosezentren-Vorerkrankungen-Todesfaelle-Vorerkrankungen.html

--
Heise Medien GmbH & Co. KG
Karl-Wiechert-Allee 10
D-30625 Hannover

Registergericht: Amtsgericht Hannover HRA 26709

Persönlich haftende Gesellschafterin:
Heise Medien Geschäftsführung GmbH
Registergericht: Amtsgericht Hannover, HRB 60405
Geschäftsführer: Ansgar Heise, Dr. Alfons Schräder
"

Bewerten
- +