Avatar von Dr. Hanns Uwe Pfaff
  • Dr. Hanns Uwe Pfaff

1 Beitrag seit 13.03.2020

Russia Today als Quelle? Putin lässt grüßen

Natürlich wird es schlimmer werden, als bisher kommuniziert wurde. Das ist aber Teil von Krisenkommunikation und Krisenpsychologie, das nach und nach zu kommunizieren. Dass der Autor dieses Artikels ganz unverfroren Russia Today (RT) zitiert, das macht TELEPOLIS nicht gerade glaubwürdiger. Aber es gibt ja auch eine Partei im Bundestag, die durch Putin mitgesteuert wird und deren sich teilweise anschmiegsame Journaille.

Im Kreml lacht sich nämlich jemand gerade tonlos ins alternde Fäustchen. Und die "Fachpresse" wird zum Sprachrohr...traurig. Kritischer Journalismus muss sein, aber lasst doch Russia Today aus dem Spiel und deren Propaganda-Lautsprecher RT-deutsch - bitte!

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (13.03.2020 23:29).

Bewerten
- +