Avatar von azr
  • azr

mehr als 1000 Beiträge seit 30.05.2001

Re: Russenpropaganda...

Hi!

> Zum einstieg kannst Du ja mal erklaeren inwiefern "der westen"
> angesichts der nato-osterweiterung als "unbeteiligt" gelten kann.

Zum Ausstieg darfst Du mir bitte zuerst erklären, wieso eine
UNTERSTELLTE Papierschmiererei zwischen Politikern eine
rechtfertigung für Massaker, Entführung, Erpressung, Putsch,
Einmarsch usw. sein soll.

Was hat der unkrainische lehrer, der abends seinen Garten bestellt,
und tagsüber russische und ukrainische Schüler unterichtet, mit
irgendwelchen NATO-Dingen zu tun, dass dafür russische Panzer durch
seinen garten Rollen müssen, den Lehrer erschießen und seine Frau
vergewaltigen müssen. Wieso soll so eine (symbolisch beschriebene,
nicht tatsächlich in dieser Form stattgefundene, sondern nur in
Einzelteilen gegenüber anderen Zivilisten) Person zerstört werden,
wenn ein gesitesgestörter, russischer GröFaZ plötzlich eine
Papierallergie gegen Phantasiepapiere entwickelt?

Z.

Bewerten
- +