Avatar von mermar
  • mermar

mehr als 1000 Beiträge seit 23.12.2018

Die Debatte darueber wie es in Schweden steht endet mit folgenden Zahlen

In Schweden ist die Sterblichkeit seit Ende Juni im Keller. Sowohl im Juli als auch im August war die Sterblichkeit pro 100000 Einwohner unter der von allen 5 Vorjahren fuer die uns das schwedische Statistikamt Daten liefert.

Mittlerweile koennen wir sagen dass sich dieser Trend auch im September fortgesetzt hat. in der ersten Septemberwoche sind grad mal 14,25 Personen je 100000 Einwohner gestorben. Das ist nochmal 0,52 Personen unter der niedrigsten Marke der 5 Vorjahre (2019) und ganze 2,66 Personen unter der Hoechstmarke der 5 Vorjahre (2015). Zum Durchschnitt der 5 Vorjahre fehlen 1,79 Personen. Das heisst dass der Unterschied zum Schnitt ueber 10% ausmacht. Weil der Unterschied so gross ist, steht auch fest dass sich das nicht mehr aendern wird durch die paar Nachmeldungen die bei 2020 noch dazukommen koennten.

Wenn man die Toten nicht zur Gesamtbevoelkerung in Relation setzt sondern stattdessen nur die ueber 65jaehrigen nimmt (weil ja fast alle Toten aus der Gruppe kommen) dann schauen die Zahlen noch radikaler aus. Denn die Zahl der Alten hat noch schneller zugenommen als die Bevoelkerung insgesamt gewachsen ist. In dem Fall ist der Unterschied zum Schnitt der 5 Vorjahre dann schon in der Naehe von 15%.

Diese Zahlen sagen uns nicht nur dass in Schweden Corona laengst vorbei ist und auch nicht wiedergekommen ist. Die Zahlen sagen uns auch dass das bisschen Uebersterblichkeit im April, Mai und Anfang Juni tatsaechlich nur Personen betroffen hat die eh nur mehr ein paar Wochen zu leben hatten. Denn die fehlen jetzt in der Sterblichkeit. Die Sterblichkeit in 2020 ist deswegen schon laengst unter der von 2015 und sie liegt nur noch um sehr triviale Ausmasse ueber der von 2016, 2017 und 2018. Und das auch nur weil man bei einem Vergleichszeitraum der am 1.1. beginnt die Winterinfektionswellen entzwei schneidet. Wenn man sich die Sterblichkeit seit anfang November anschaut, dann liegen alle diese Jahre ueber 2020 (wenn man auf die alte Bevoelkerung abstellt); wenn man auf die Gesmatbevoelkerung abstellt dann ist 2017 ueber 2020 und 2016 und 2018 liegen nur im niedrigen Nachkommabereich hinter 2020.

Corona war ein Hoax. Schweden hat das bewiesen. Die haben sich nicht mehr getraut voll mitzumachen weil sie letztes mal (2009) so viele Kinder geschaedigt haben (Narkolepsie ist nachweisbar; was da sonst noch alles angerichtet wurde kann sich jeder ausmalen) mit der Impfhetze.

Bewerten
- +