Avatar von DLKing
  • DLKing

mehr als 1000 Beiträge seit 09.02.2002

Temperaturmessungen für Zugangssperren

Ganz schlechte Idee. Es gibt frei verfügbare Mittel (Paracetamol z.B.), mit denen man eine erhöhte Temperatur ziemlich effektiv unter Kontrolle bekommt. Es gab ja aus China bereits Berichte, dass kranke Menschen auf diese Weise aus Wuhan geflüchtet waren.

Man sollte hier mit Anreizen arbeiten anstatt mit Zwang. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und ggf. kostenfreie Lieferung von Lebensmitteln aus dem nächsten Supermarkt und vielleicht noch eine kostenlose Reiserücktrittskostenversicherung. Kostet im Vergleich zu der Technologie für Zugangssperren praktisch nichts und Kranke bleiben dann gerne freiwillig zu Hause.

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (21.04.2020 00:43).

Bewerten
- +