Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Spahns Agenda liegt auch in Merkels Verantwortung

Ich habe vor einigen Tagen hier auf TP Spahns von mir erkennbare Agenda, die er als Lobbyist von der Medizin- und Phramamafia bekommen hat, versucht aufzulisten:

- Förderung der Organmetzgerei durch quasi Enteignung unserer Körper (wurde vom Parlament vorläufig verhindert)

- die Impflicht für Masern, die ohne Not in Elternrechte eingreift und Kinder und Betreuende bei Zuwiderhandlung aus dem öffentlichen Leben ausschließt. Und das alles, obwohl es wegen der extrem niedrigen Sterbeziffern überhaupt keine Notwendigkeit gab irgendwas zu regeln.

- dann der Ausnahmezustand und die Verängstigung der Bevölkerung mit Corona, deren Ziel wohl ein gigantisches Geschenk an die Impfmafia sein soll, 7 Milliarden will Gates impfen, was er im deutschen Staatsfernsehen sogar verkünden durfte

- dann der Angriff auf die Naturheilkunde, an dessen Ende ein Verbot der Heilpraktiker stehen soll, Spahn soll anscheinend alle Konkurrenten der Medizinmafia aus dem Weg räumen und ihr Wissen beseitigen

- schließlich die hier im Artikel beschriebene, seit langem laufende Aktion alle Patienten digital auszuspähen und einem Markt zuzuführen, die ich im Eifer vergessen hatte. Doch die digitale Patientenakte ist ohne Zweifel einer der Hauptaufträge an den dienstbaren Geist im Gesundheitsministerium, was mit Hilfe der Corona-Zwangsmaßnahmen wohl abgeschlossen werden soll.

Bei all diesen Sünden gegen die Bevölkerung sollten wir keinen Augenblick vergessen, dass für alles die Kanzlerin verantwortlich ist, sie alleine hat die Kompetenz diese Dinge zu befehlen. Sie ist auch verantwortlich, dass Dr. Drosten reaktiviert und zum Guru erklärt wurde, obwohl er schon vor zehn Jahren (also auch unter Merkels Regie) mit der Schweinegrippe die Menschen in Panik zu setzen versucht hat und mit dem Kauf der Impfseren den Steuerzahler in großer Höhe betrogen hat, dass genau dieser Windhund wieder reaktiviert wurde, um die Coronapanik zu schüren.

Da ich nicht glaube, dass Frau Merkel so vergesslich ist, gehe ich von Absicht und einem abgekartetem Spiel aus. Darum ist sie für alle Schäden an Menschen und Wirtschaft durch den Korona-Coup verantwortlich. Ich fordere ihren sofortigen Rücktritt und juristische Aufklärung ihrer vielen Schäden, die sie diesem Land zugefügt hat.

Bewerten
- +