Ansicht umschalten
Avatar von Bella1968
  • Bella1968

mehr als 1000 Beiträge seit 30.11.2017

Eine Zivilisation versagt…

…..weil sie nicht in der Lage ist, Gemeinsinn über Eigennutz zu stellen!
Diese Gesellschaft war nicht in der Lage und Willens eine Null-Covid-Strategie durchzusetzen, wie es asiatische Länder erfolgreich praktizierten.
Jetzt gibt es die Impfung und eine eigennützige, unsolidarische Minderheit von 30% weigert sich das geringe Impfrisiko zu akzeptieren, um sich und andere zu schützen. Stattdessen werden zur Rechtfertigung dieses zivilisatorischen Versagens jede Menge exotischer, skurriler Erklärungsansätze herangezogen. Auch das ist zivilisatorisches Versagen

was bitte wollte uns der Autor sagen, kann er nicht klar, undeutlich und unmissverständlich kommunizieren? Wenn das nicht mehr geht, kann man den Laden zu machen, das war’s dann…

Bewerten
- +
Ansicht umschalten