Avatar von Tobias Kern
  • Tobias Kern

mehr als 1000 Beiträge seit 04.07.2015

Nein aber das Finanzamt hat adopt a revolution die Gemeinnützigkeit aberkannt

Ist dem Soros das Geld ausgegangen?

und zwar Rückwirkend seit 2011 wegen politischer Terror-Finanzierung (Sponsoring der FSA)
>http://www.taz.de/!5044094/
Da auch nun Konstantin Wecker sein Engagement bei adopt-a-revolution beendet hat
https://www.hintergrund.de/feuilleton/zeitfragen/syrien-debatte-konstantin-wecker-entzieht-adopt-a-revolution-seine-unterstuetzung/
„Liebe Freunde,

von Freunden der Friedensbewegung wurde ich auf eine Aussage von Ferhad Ahma, Beiratsmitglied und einer der Hauptinitiatoren von „adopt a revolution“ hingewiesen. Herr Ahma hat am 03.12. im DLF gesagt: „Ich glaube, um schnellstmöglich einen Sturz des Regimes herbeizuführen, brauchen die Rebellen nach wie vor effiziente und bessere Waffen. Ansonsten wird dieser Kampf sich noch in die Länge ziehen.“ Unter diesen Umständen muss ich meine Unterschrift unter den Syrien-Appell zurückziehen. Das verstehe ich nicht unter einer zivilen Demokratisierung.

müssen eben neue Wege des Sponsorings gesucht werden ...

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (21.06.2017 16:15).

Bewerten
- +