Avatar von Makrovir
  • Makrovir

mehr als 1000 Beiträge seit 11.12.2000

Die Bilderberg Connection..

Interessant ist bei diesem Thema auch immer die Verbindung zu den Bilderbergern.

Gegründet wurden die nämlich von Bernhard zur Lippe-Biesterfeld. Einem glühenden Verehrer des Nazi Regimes.

Quelle Wikipedia:

"https://de.wikipedia.org/wiki/Bernhard_zur_Lippe-Biesterfeld"

"Prinz Bernhard war in den 30er Jahren Mitglied der SA, der Reiter-SS und der NSDAP. Dies ist von Historikern nachgewiesen worden.[8] Er selbst stritt dies nach dem Krieg jedoch ab oder spielte es herunter.[9] Die Historikerin Annejet van der Zijl kam 2010 in einer umfangreichen Studie zu dem Ergebnis: „Aufgrund der nun verfügbaren Daten scheint dann auch die Schlussfolgerung gerechtfertigt, dass Bernhards Sympathie und Engagement für nationalsozialistische Organisationen deutlich größer gewesen ist als später von ihm dargestellt.“[10] 1937 wandte sich Bernhard außerdem in zwei Briefen an Adolf Hitler. Er bat Hitler darin, gegen negative Presseberichte über ihn vorzugehen."

Insofern kann man bei den Bilderbergern schon mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen das die Organisation im Interesse der Nazi Finanzierer handelt.

Genauso wie das CFR (Council of foreign relations) in dessen Vorstand nicht nur Standard Oil sondern auch der Bush Clan zu finden ist.

Es ist leider eine traurige Wahrheit das die Nazis von gestern nicht in Nürnberg verschwunden sind (das waren nur die Politik Darsteller). Sondern bis heute munter weiter ihr unwesen in der Welt treiben, mächtiger denn je.

Bei uns lohnt es sich z.B auch mal in der Vergangenheit des Bahlsen Konzerns zu forschen und sich zu fragen warum ausgerechnet Frau v.d Leyen so sehr an Aufrüstung und Krieg interessiert zu sein scheint.

Auch immer wieder interessant zum Thema:
"https://www.youtube.com/results?search_query=Aff%C3%A4re+Oktogon"

MFG Makrovir

Das Posting wurde vom Benutzer editiert (09.01.2020 14:28).

Bewerten
- +