Avatar von Kutusow
  • Kutusow

mehr als 1000 Beiträge seit 24.03.2016

Re: Sollte man wissen, auch wenn es unangenehm ist

Die Theken sind voll von diesem antibiotikaverseuchten Fleisch von kranken Tieren

Das ist Blödsinn! Antibiotika dürfen nur noch nach tierärztlicher Verschreibung verabreicht werden und dafür gibt es Wartezeiten! Und wehe, wer die nicht einhält! Das ist eine Straftat! Und wenn du jetzt meinst, es gibt keine Kontrollen, da bist du auf dem Holzweg! Die Schlachthöfe schießen sich nicht ins Knie!

Das Fleisch hat schlechteste Qualität. Wir essen kranke Tiere, die ohne Sonne, Bewegung, abwechslungsreiche Nahrung

Das ist der nächste Unsinn! Kranke Tiere nehmen nicht zu, kosten Geld und Arbeit! Daran hat kein Landwirt Interesse! Und damit die Tiere gut zunehmen und wachsen, muss das Futter schmackhaft und i.O. sein! Und schlechte Fleischqualität wird nicht bezahlt!

Weißt du, woher die multiresistenten Keime ebenfalls kommen? Weil erstens zu häufig Antibiotika verschrieben werden und diese z.T. nicht entsprechend der Anweisung eingenommen werden und Reste im Abwasser landen! Wenn die nicht entsprechend der Anweisung eingenommen werden, bilden sich, weil sie nicht komplett abgetötet wurden, resistente Stämme!

Bewerten
- +