Ansicht umschalten
Avatar von freudhammer
  • freudhammer

mehr als 1000 Beiträge seit 14.12.2014

Die Sache stank von Anfang an

so wie Anschläge kurz vor Wahlen immer, zumal, wenn die Medien sofort alles wissen und jemanden vorverurteilen. Wenn dann der Vorverurteilte dann auch noch tot ist und man keinen Prozess mehr zu führen braucht, dann sind alle Voraussetzungen erfüllt, eine Sache zu begraben. Aber vielleicht solltet ihr, die ihr so sicher seid, hier einmal nachlesen:
https://www.radio-utopie.de/2020/02/28/gewaltensammlung-in-hanau-eine-oeffentliche-anklage-gegen-den-staat/

Bewerten
- +
Ansicht umschalten