Avatar von Solid
  • Solid

mehr als 1000 Beiträge seit 27.07.2001

Überziehungskredit

Das ist kein "Überziehgungskredit" sondern ein Geldgeschenk aus
Steuergeldern an die Aktionäre.

Man hätte stattdessen die Kredite einfach platzen lassen sollen und
die betroffenen Banken liquidieren. Dann wären die Aktionäre von der
Börse enteignet worden, ganz "kapitalistisch".

Mit den 500 Mrd € Steuergeld hätte man die staatlichen Sparkassen
sanieren können und den Giroverkehr sowie die Kreditvermittlung
dorthin verlagern können.

Investmentbanking ist ohnehin so überflüssig wie ein Kropf. Wenn es
diese Banken gerissen hätte, hätte uns das zum Standortvorteil
gereicht.

Aber was soll's, das Steuergeld ist weg, die Aktionäre sind saniert.

Bleibt nur noch die gute alte Devise: Man muss diesen Staat schädigen
wo man kann.
Bewerten
- +