Avatar von ichwersonst
  • ichwersonst

mehr als 1000 Beiträge seit 24.04.2002

Um Deine Frage zu beantworten:

observer3 schrieb am 30. Oktober 2008 14:45

> Was hat unsere Regierung z.B, aus den Daten der millionenschweren
> deutschen Steuerhinterzieher, die sie seit diesem Frühjahr hat,
> gemacht?

Sie hat alle Steuerbetrüger vorgewarnt durch die zuvor in den Medien
lancierte Verhaftung eines Mannes, dessen Kariere sowieso bereits
zuende war und dem ein paar Millionen nachgezahlte Steuern aufgrund
seines Vermögens nicht weh taten.

> Wieviele der hinterzogegenen Mrd Euro hat sie eingetrieben?
> Wer von den Delinquenten wurde bestraft? Und wie hoch?

Keiner. Bei Steuerflucht genügt es, sich rechtzeitig selbst
anzuzeigen (die Gelegenheit bestand ja dadurch, daß man laut
verkündete, woher die Daten kamen und was sie enthielten) und die
Steuern, bei deren Hinterziehung man erwischt wurde einfach
nachzuzahlen (die anderen kann man weiterhin verheimlichen). Danach
ist das Thema für alle erledigt. Dementsprechend gab es keinerlei
Strafen.

Bewerten
- +