Avatar von hgeiss
  • hgeiss

492 Beiträge seit 06.08.2014

Re: Vielzahl afrikanischer Kolonien

Such mal nach Staaten, in denen der CFA-Franc gilt, eine Währung, die in 14 ehemaligen französischen Kolonien in West- und Zentralafrika verwendet wird. Sie ist das Vehikel der Abhängigkeit von Frankreich.
Nach Angaben der Weltbank war Frankreich (2017) die siebtgrößte Volkswirtschaft der Welt und nach Deutschland und Großbritannien die drittgrößte in Europa. "Wenn Frankreich nicht die afrikanischen Kolonien hätte, die es verarmt, wäre es die 15. internationale Wirtschaftsmacht" behauptete dieser Tage der Italiens Vize-Premier Luigi Di Maio.
Außerdem forderte er, das Frankreich Sanktionen der EU und der UNO unterworfen werden sollte, weil es diese Staaten verarme und die Flucht der Menschen auslöse.

Dass die Bundeswehr bereits in Mali für Frankreich kämpft, ist dir gewiss auch bekannt. Grad so wie die Rolle des Kriegsverbrechers Sarkozy, der Libyen mit Krieg überzog und ins Chaos stürzte, weil er sich für Frankreich koloniale Vorteile versprach und die Massenmigration nach Europa auslöste, weil Gaddafis Ermordung die Hoffnung auf afrikanische Entwicklung und Emanzipation zerstörte.

Bewerten
- +
Anzeige